DIY Anleitung:Ballonsäulen ohne Ballonständer basteln

Aktualisiert: Apr 28

Du suchst nach einem Dekorationselement, das deine nächste Feier übertrifft? Ob du eine Geburtstagsfeier veranstaltest, ein neues Baby willkommen heißt, eine Brautparty feiern oder eine Dinnerparty veranstaltest - eine selbstgebaute Ballonsäule ist genau das Richtige für deine Feier!

Auf den ersten Blick mag das "Do-it-yourself" entmutigend erscheinen, aber lasse Dich nicht durch den "Wow"-Faktor davon abhalten, ein solches zu schaffen. Wir bieten Dir alles, was Du über die Herstellung einer Ballonsäule wissen musst, einschließlich einer detaillierten Materialliste, einer Schritt-für-Schritt-Anleitung und einem kompletten Video-Tutorial, das Dich durch den Prozess führt. Ballonsäulen sind eine trendige Partydekoration, die nicht mehr wegzudenken ist. Es ist an der Zeit, dass Du deine Party aufpeppst, ohne deine Taschen zu leeren! Bevor Du anfaengst, werfe einen Blick auf die Materialienliste unten,die du für den Anfang benötigen.


LOS GEHTS!


Materialliste:

  • 14x Luftballons in jeder Farbe (wähle 2 Farben aus ) - insgesamt 28 Ballons

  • 1x Folien-Heliumballon ( bitte vorher schon im Ballonstore mit Helium füllen lassen, solltest du kein Helium zuhause haben.

  • Elektrische Luftpumpe

  • Angelleine

  • Ballongewicht


Schritt 1: Aufblasen der Luftballons Zuerst werden wir zwei Luftballons der gleichen Farbe gleichzeitig aufblasen und sie zusammenbinden. Wiederhole diesen Schritt bis du alle Ballons aufgeblasen hast.

Profi-Tipp: Achte darauf, dass die Luftballons alle die gleiche Größe haben und eine schöne runde Form haben. Schritt 2: Anfang der Ballonsäule

Nehme zwei Paar Luftballons und drehe sie zusammen, so dass die gleiche Farbe auf der gegenüberliegenden Seite liegt


Schritt 3: Anfang der Ballonsäule

Binde die Angelleine an den ersten Ballonquadrat.


Wir empfehlen einen traditionellen Knoten. Je nach Grösse Ihrer Angelschnur müssen Sie die Schnur eventuell einige Male knoten, um sicherzustellen, dass sie sicher ist.


Schritt 4: Weiterbildung der Ballonsäule

Nehme das nächste Ballonquadrat und lege es oben drauf und binde den Ballon im Rhythmus der Zahl 8 aneinander - setze den Vorgang mit allen Ballons fort.


Schritt 5: Ende der Ballonsäule

Wenn alle Ballons fertig gebunden sind schneide die Angelschnur ab und lasse etwas Platz, um einen Knoten zu binden


Profi-Tipp: Der traditionelle Knoten kommt hier wieder ins Spiel.



Schritt 6: Ballongewicht anbinden

Als Nächstes drehst du Ballonsäule um und bindenst das Ballongewicht an.


Schritt 7: Helliumballon anbringen und Fertig ist die Ballonsäule!

Zuletzt nimmst du den Helliumballon, setzt ihn oben darauf und bindest ihn fest an die letzten beiden Ballonquadrate - den Rhythmus der Zahl 8 nicht vergessen!


Shop the Look : Links zu den Produkten

30 Ansichten

T: +491786940862

E: admin@candyglamevents.de

  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram

Düsseldorf und NRW

Deutschland

© 2020 bei CandyGlam Events.